Uuuuund los:

Viel ist von Klimagerechtigkeit gesprochen worden. Der Runde Tisch Klima & Umwelt arbeitet seit 2019 ganz konkret daran. Hier in Jena. It’s time to join! Der RTKU tagt zwei mal im Monat, offen für alle, mit und ohne Vorkenntnissen. Aktuelles aus den Themen Umwelt & Klima erfahrt ihr hier zuerst.

Dazu kommen könnt ihr jederzeit. Am 21.09. findet das erste Treffen der nun dritten Saison statt. Ein guter Zeitpunkt, da vor uns ab jetzt die große Herausforderung klimaneutrales Jena bis 2035 liegt.

21.09.2021 um 19 Uhr im Chr. Gymnasium Jena
(Altenburger Str. 10)

Es geht wieder los!

Zunächst einmal treffen wir uns heute (7.9.) online, um das nächste große Treffen am 21.September vorzubereiten. Dann wollen wir uns endlich wieder im Christlichen Gymnasium um 19 Uhr treffen. Diese Verantaltung ist besonders für Interessierte zum Reinschnuppern geeignet. Kommt vorbei und macht mit!

In der Sommerpause

… aber dennoch ist schon klar, wie es weiter geht:

25.8. ca. 19.30 Uhr Planungstreffen für die nächste Saison

7.9. ca. 19.30 Uhr Erster Runder Tisch

… weitere Informationen folgen. Bitte meldet euch, falls ihr noch nicht im Verteiler seid…

Abschluss im Juli

Am 5.7. haben wir zum (hoffentlich) letzten Mal digital getagt. Am 20. wollen wir uns dann zu einer Abschlussrunde vor den Sommerferien treffen und das vergangene Jahr resümieren bzw. den “Neustart” im September planen. Bitte meldet euch, falls ihr nicht im Verteiler seid und teilnehmen wollt, per e-Mail an: info@klima-tisch-jena.de

Juni – Treffen

Der erste Runde Tisch im Juni wird leider noch einmal per Videokonferenz stattfinden müssen. Dies ist Dienstag der 8.Juni wie gewohnt um 19.30 Uhr.

Für den zweiten Termin suchen wir noch einen bevorzugten Wochentag, wofür es bald eine Abstimmung geben wird. Falls Ihr Interesse habt, meldet euch bitte per Mail!

Derzeit arbeiten wir z.B. an einer Beschlussvorlage zu Baumfällungen, mehr Stadtgrün sowie einem Willkommensticket im Nahverkehr.

Die nächsten Treffen

Die nächsten Termine für den Runden Tisch stehen nun fest:

30. März, 13. und 27.April — jeweils Dienstag ab 19.30 Uhr per Videokonferenz

Ihr wollt dabei sein? Dann schreibt eine E-Mail an info@klimatischjena.de

Über die Adresse könnt ihr euch auch in unseren E-Mail-Verteiler eintragen lassen, um dauerhaft auf dem Laufenden zu bleiben.

Investitionen in Nachhaltigkeit und Soziales – Teuren Straßenbau verhindern

Die Stadt Jena hat kein Geld mehr. So begründete die Stadtverwaltung die angebliche Unerläßlichkeit eines Haushaltssicherungskonzepts (HSK), das die Stadt über Jahre zu schmerzhaften Einsparungen im sozialen und kulturellen Bereich zwingen würde. Inzwischen ist ein HSK für 2021 und 2022 vom Tisch – gekürzt werden muss aber dennoch. Umso weniger ist nachvollziehbar, dass die Stadt Jena unter zu optimistischen Annahmen auf der Einnahmeseite mehrere große und unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten hoch fragwürdige Bauprojekte vorantreibt. Der oft kritisierte Stadionneubau ist wohl kaum mehr rückgängig zu machen, andere millionenschwere Fehlinvestitionen wären jedoch noch vermeidbar.

„Investitionen in Nachhaltigkeit und Soziales – Teuren Straßenbau verhindern“ weiterlesen

Termine für März

Es wurden in der letzten Sitzung bereits beide Termin für den März festgelegt:

jeweils Dienstag, am 2. und am 16. März um 19.30 Uhr per Videokonferenz

Ihr wollt dabei sein? Dann schreibt eine E-Mail an info@klimatischjena.de

Über die Adresse könnt ihr euch auch in unseren E-Mail-Verteiler eintragen lassen, um dauerhaft auf dem Laufenden zu bleiben.

Weiter geht’s

Wir wollen Jena klima- und umweltfreundlicher machen, dazu arbeiten wir derzeit unter anderem an Maßnahmen zu mehr Solaranlagen, an einem ausgewogenen Haushalt der Stadt und an einem Radentscheid. Du möchtest dich auch (wieder mehr) einbringen? Dann sei beim nächsten Treffen dabei:

Dienstag 16.Februar um 19.30 Uhr per Videokonferenz

Die Anmeldedaten erhaltet per e-Mail. Bis dann!